Home [Anzeige] Das neue LG K50 mit Kinoformat-Display vorgestellt

[Anzeige] Das neue LG K50 mit Kinoformat-Display vorgestellt

[Anzeige] Das neue LG K50 mit Kinoformat-Display vorgestellt

Smartphones gibt es wie Sand am Meer, sei es bei den Einsteiger-Modellen bis hin zu den absoluten Luxus-Geräten. Gerade das Segment der gehobenen Smartphones ist gespickt mit allerlei namhafter Firmen. Im Einsteiger-Bereich dominieren eher die unbekannten Marken aus Fernost. Genau hier möchte LG das Feld nicht den Unbekannten überlassen sondern sein neues Smartphone LG K50 platzieren - dank des niedrigen Preises erweist sich das als gute Entscheidung.

Aussehen und Display

Schon in der Vergangenheit zeigte LG seine Vielseitigkeit bei der Gestaltung seiner Smartphones, mit viel Eleganz, sei es bei den Einsteiger - bis hin zu den gehobenen Geräten. Auch das K50 sticht hier hervor, mit seinem leicht schimmernden Gehäuse und dem großen 6.26" Display im Kinoformat. LG hat sich bewusst für ein HD+ Panel entschieden, das mit seiner Auflösung von 1520x720 Pixel eine Pixeldichte von 268,67 ppi erreicht. Das schont den Akku und ermöglicht eine längere Gesamtlaufzeit. Das Gehäuse ist ansonsten sehr schlicht gehalten. Als Material verwendet LG ein Kunststoff was das gesamte Gerät, trotz der Größe, sehr leicht macht. Auf der Rückseite befindet sich die Dual-Lens Kamera wobei eine Linse rein als Tiefensensor arbeitet. Am rechten Gehäuserand ist der Einschaltknopf, auf der linken Seite die Lautstärkewippe sowie ein weiterer Knopf um den Google Assistant zu starten. Alle Knöpfe haben einen sehr guten Druckpunkt,

Prozessor und Ausstattung

Das LG K50 ist ausgestattet mit dem MediaTek Helio P22 MT6762, ein Octa-Core-Prozessor der in zwei Clustern eingeteilt ist: 4 x 2,0 GHz sowie 4 x 1,5 GHz.
Dieser Prozessor ist abgestimmt für alle täglichen Aufgaben und dank der guten GPU IMG PowerVR GE8320 schafft es auch die meisten actiongeladenen Spiele problemlos. Zur Seite steht dem Smartphone 3 GB RAM sowie 32 GB Speicher. Zusätzlich lässt sich auch eine MicroSD Karte einlegen.

Als Betriebssystem kommt Android 9 zum Einsatz was LG nur dezent mit Funktionen erweitert -was ich absolut begrüßen. Durch diese Entscheidung, ergibt das ein sehr stabiles System was auch geschmeidig auf zügige Eingaben reagiert ohne große Aussetzer.

Kamera

Was mir besonders an dem LG K50 gefällt, klar als Fotograf ist mir das wichtig, ist die Kamera. Dank 13MP und einer Blende von f/2.2 sind bei Tageslicht tolle Aufnahmen möglich. Hier sticht das LG gerade in diesem Preissegment hervor. Dank der zuschaltbaren AI Funktion, kann tatsächlich noch mehr aus dem Foto heraus geholt werden. Zur Verdeutlichung hab ich euch einige Fotos zusammengestellt die alle mit dem Smartphone aufgenommen wurde.

LG spendiert dem K50 eine zweite Optik die ausschließlich für den Bokeh-Effekt zuständig ist. Sie nimmt Tiefeninformationen auf und sorgt für ein ausgewogenes Portrait-Foto mit unscharfen Hintergrund. Auch Selfies sind dank sehr guter Front-Kamera mit 13MP Auflösung und einer Blende von f/2.0 großartig!+

Konnektivität

LG lässt sich bei der Ausstattung der Mobilfunkeinheit absolut nicht lumpen. Das K50 unterstützt sämtliche deutsche LTE Bänder, verbindet sich superschnell mit den Funkzellen und erreicht eine sehr gute Downloadrate im eher mäßigen, deutschen Mobilfunknetz. Eine Seltenheit bei Smartphones ist die Dual-Sim Fähigkeit mit zwei getrennten Schächten sowie zusätzlich die Möglichkeit, eine MicroSD Karte parallel nutzen zu können. Damit eignet sich das Smartphone auch sehr gut für gewerbliche Zwecke.

Natürlich darf auch ein WLAN Modul, das alle modernen Standards unterstützt, nicht fehlen.

Zusätzlich an Board sind Bluetooth in der Version 5.0 LE, A-GPS und Glonass zum Navigieren sowie NFC.

Bei vielen sehr günstigen Smartphones, würde an dieser Stelle die Feature-Liste ändern, aber nicht bei LG. So sind neben den genannten Funktionen noch folgende Sensoren an Board:

Sensoren

Fingerabdrucksensor

Wie ich finde, ein absolutes “must-have”. Dieser ist auf der Rückseite untergebracht und superschnell und präzise.

Folgende sind außerdem dabei die gerade in einer vielzahl Spiele und Apps genutzt werden:

  • Beschleunigungssensor,
  • Näherungssensor
  • Umgebungslichtsensor

Sound & Audio

LG setzt in dieser Kategorie auf die gute Kooperation mit DTS, gerade beim Musikgenuss mit Kopfhörern. Durch das exklusive Feature “DTS:X” lässt sich die Soundausgabe gezielt verbessern und ein Raumklang erzeugen trotz Stereo-Ausgabe. Dies macht das K50, dank dem Kinoformat-Display, zum kleinen, mobilen Privatkino. Zusätzlich besitzt das LG zwei Microphone zur Soundaufnahme und macht auch bei der Telefonie alles richtig. Gesprächspartner sind laut und deutlich zu verstehen und auch die eigene Stimme wird gut und klar übertragen. Klar, das sollte eigentlich von jedem Telefon erwartet werden, ist aber oft auch bei Premium-Geräte ein schweres Thema. Hier macht LG eine tolle Figur.

Mein persönliches Fazit

Das LG K50 ist ein tolles, Einsteiger-/Mittelklasse-Smartphone mit einem guten Preis-/Leistungsverhältnis. Dank der tollen Kamera macht es viel Spaß, Social Media Kanäle mit Inhalte zu befüllen. Schön ist der Klinkenstecker um kabelgebundene Kopfhörer anschließen zu können. Durch die Funktion DTS:X lässt sich sogar klanglich viel herausholen, somit macht der Film-und Musikgenuss deutlich mehr Spaß. Prozessor, RAM und interner Speicher sind sehr gut aufeinander abgestimmt, schön ist die Erweiterbarkeit mit einer MicroSD sowie zwei SIM-Karten.

Hinweis:
Aktionspreis: Ab der Kalender Woche 40 (30. September – 6. Oktober 2019) gibt es das LG K50 im Sonderangebot.

Technische Daten

Display 15,90 cm (6,26 Zoll)
Auflösung: 720 x 1520 px HD+
Betriebssystem Android 9.0 (Pie)
CPU Octa-Core (64 Bit)

  • 4 x 2,00 GHz
  • 4 x 1,5 Ghz
Speicher 3,0 GB RAM
32,00 GB Speicher
Erweiterbar durch microSD-Card, microSDHC-Card, microSDXC-Card um bis zu 2.000,0 GB
Datenübertragung EDGE, HSPA (42,00 MBit/s), LTE (300,00 MBit/s), Bluetooth
SIM-Kartentyp Nano-SIM (Dual-Sim fähig)
Mobilfunk (MHz) GSM 850, 900, 1800, 1900
UMTS 850, 900, 1700, 1900, 2100, 1800
LTE (Band)

  • Europa: 700, 800, 900, 1800, 2100, 2600
  • USA: 700 (12, 13), 850 (5), 1700 (4), 1800, 1900 (2)
  • Asien: 1800, 1900, 2100, 2600
Hauptkamera 13,0 Megapixel f/2.2
Front-Kamera 13,0 Megapixel f/2.0
Abmessungen 161,3 mm x 77,0 mm x 8,7 mm
Weitere Funktionen
  • wasserdicht (IP68|MIL-STD-810G1)
  • NFC

Einen Kommentar hinterlassen