Home DeutschlandBerlin Erster “Nabend”-Walk in Berlin – Fotoimpressionen

Erster “Nabend”-Walk in Berlin – Fotoimpressionen

von berlinartdesign
0 Kommentar

Zwei Instagrammer die ich wirklich sehr mag und schätze, hatten am 20.09.2019 den ersten großen “Nabend“-Walk in Berlin veranstaltet, der regen Zuspruch erfuhr mit 47 Teilnehmern. Ich bin ein großer Fan von öffentlichen Walks bei dem Jeder teilnehmen kann, der Lust und Zeit hat. Das bietet die Möglichkeit, tolle Menschen kennenzulernen und sich mit anderen Instagrammern zu connecten.

 

Gerade Berlin bietet zahlreiche Möglichkeiten an Walks teilzunehmen, meist mehr oder weniger öffentlich. Ich mag komplett verschlossene Walks überhaupt nicht, wenn tatsächlich nur die Instagrammer mit der höchsten Reichweite eingeladen werden. Klar nicht jeder Walk kann zu 100% offen sein z.B. aufgrund begrenzten Teilnehmerzahlen, aber ich denke jedem sollte die Möglichkeit eingeräumt werden, sich auf den Walk zu bewerben. Ich finde es daher großartig, dass es noch Gruppierungen gibt, die solche Veranstaltungen ohne Restriktionen durchführen. So kommen kleine und große “Influencer” in Kontakt und können sich über Tipps und Tricks austauschen.

Der erste Nabend-Walk startete am Bahnhof Treptower Park im größten und schönsten Bezirk der Stadt: Köpenick. Von der Elsenbrücke, hat man einen fantastischen Blick auf den Molecule Man, dem Treptower sowie der Oberbaumbrücke. Auch die alte Hafenanlage vom Osthafen ist immer ein tolles Fotomotiv auch wenn in den letzten Jahren die schönsten Ladekräne beseitigt wurden. Weiter ging es auf dem Gelände des Osthafens, vorbei an den inzwischen modernisierten Speichergebäuden, hin zur Oberbaumbrücke. Auf dem Weg ergaben sich tolle Fotomotive, bei der späten Stunden war ein Stativ aber absolute Pflicht. Zum Glück besserte sich das Wetter zum Abend hin, sodass wir noch einen tollen Sonnenuntergang erleben konnten.

Ziel der Tour war die Mercedes Benz Arena mit dem komplett neu errichteten Platz davor, der Verti Music Hall, dem UCI Kino uvm. Hier hat sich in den vergangenen Jahren einiges getan was nicht unbedingt bei jedem gut ankommt. Zum Ausklang des Abends, gingen wir in das Burger-Restaurant “Hans im Glück”, schön das fast alle Teilnehmer noch beim Essen dabei waren. So konnten wir Gespräche vertiefen oder die ein oder andere Planung vornehmen 😉

Mein Dank geht an Martin und Sascha die den Nabend-Walk organisiert haben.

Der nächste Walk findet am Samstag, den 12.10.2019 statt. Weitere Infos und Anmeldung: https://www.instagram.com/p/B2wnXJzIlTW/

Für den Walk hab ich folgendes Kamera-Equipment benutzt:

0

You may also like

Einen Kommentar hinterlassen