Home [Anzeige] Samsung X5 Portable SSD (bereitgestellt von Cyberport)

[Anzeige] Samsung X5 Portable SSD (bereitgestellt von Cyberport)

[Anzeige] Samsung X5 Portable SSD (bereitgestellt von Cyberport)

Durch den bekannten Onlineshop Cyberport, erhielt ich die Festplatte Samsung X5 Portable SSD mit Thunderbolt 3 (500GB Speicher), um diese im produktiven Einsatz zu Erleben. Gerade als Fotograf habe ich oft externe Festplatten im Einsatz um meine Werke auf diesen zu speichern und schnell verfügbar zu haben, um Speicherkarten leer zu bekommen, sowie als Backup. Lange liebäugelte ich schon mit der Samsung X5, da diese zu den schnellsten auf dem Markt verfügbaren externen SSDs gehört. Die, die mich kennen wissen eigentlich, dass ich doch eher zu den ungeduldigen Menschen gehöre und meistens alles schnell verfügbar haben möchte. Genau hier setzt der Hersteller ein Zeichen.

Samsung X5 mit USB Typ C Kabel

Samsung X5 mit USB Typ C Kabel

Samsung bietet seine SSD in zwei Formen an, einmal mit der Bezeichnung T5 die kompatibel zu USB 3.1 ist sowie die X5 die einen Thunderbolt 3 Anschluss bietet. Thunderbolt 3 gehört zu den Exoten unter den Anschlüssen und ist noch nicht so weit verbreitet wie der USB 3.1 Port, bietet aber extreme Vorteile gerade in Bezug auf die Geschwindigkeit. Während USB 3.1 Geschwindigkeiten bis zu 10 Gigabits pro Sekunde unterstützt geht Thunderbolt 3 ein Schritt weiter und bietet in Kombination mit USB 3.1 Geschwindigkeiten bis 40 Gigabits pro Sekunde. Die Voraussetzung, um die Geschwindigkeit tatsächlich im Betrieb zu erreichen, ist die Konfiguration mit 4 PCIe Lanes. Viele Notebook-Hersteller bieten in ihrem Notebook nur 2 Lanes unter anderem die MacBook‘s bis einschließlich der 2017er Version und einige Dell, Acer, HP und Lenovo Notebooks. Generell ist die Samsung X5 auch mit 2 Lanes kompatibel, schöpft hier aber nicht die komplette Geschwindigkeit aus. Intern ist die SSD durch die moderne Schnittstelle NVMe angebunden, die die bisher bekannten mSata-Schnittstelle ersetzt, die als Flaschenhals höhere Geschwindigkeiten verhinderte. Für meinen produktiven Einsatz nutze ich daher ein Acer Aspire V15 Nitro so wie ein MacBook Air der 2018er Edition. Beide Rechner schöpfen das volle Potenzial aus dieser Portable SSD dank dem Thunderbolt 3 4-Lanes Anschluss.

Ich setze häufig auf Speicherkarten, die nicht größer als 64 GB sind und transferiere diese nach jedem Projekt via PC auf die SSD. Ich habe die Erfahrung gemacht, dass große Speicherkarten nur Probleme bringen, da mein innerer Schweinehund jedes Mal sagt “Mensch da ist doch noch genug Platz für weitere Bilder” und habe es dann schon erlebt, dass diese Speicherkarten kaputt gegangen sind und sämtliche Bilder darauf einfach so verschwunden sind. Seitdem sind mir Backups auf einem zuverlässigen Speicherträger, wie dieser externen Samsung X5 Portable SSD, noch wichtiger geworden. Je nach Auftrag kommen locker 1500 Bilder im RAW-Format zusammen die im Schnitt rund 40 Megabyte groß sind pro Bild. Auch führe ich meine aktuellen Lightroom-Bibliotheken und Presets mit auf dieser SSD um schnell, überall einsatzfähig zu sein.

Beim Lesen erreichte ich mit dem Acer so im Durchschnitt 2,2 GB/s beim MacBook Air etwas weniger dort lag die Leserate bei 1,8 GB/s. Beim Schreiben lagen die Werte bei 1,8 GB (Acer) sowie 1,5 GB pro Sekunde (MacBook Air). Generell sind das natürlich Durchschnittswerte und vereinzelt lassen sich auch viel höhere Geschwindigkeiten erreichen. Die Angabe von Samsung liegt bei 2,8 Gigabyte pro Sekunde im Lesen und 2,3 GB/s im Schreiben. Meine Fotoordner ließen sich dadurch in wenigen Sekunden auf die SSD übertragen, das lässt sich schwer in Worte fassen, man muss es einfach gesehen haben wie schnell diese SSD ist.

Mir gefallen die kompakten Abmessungen und das robuste Erscheinungsbild der Samsung X5 SSD. Das ist besonders praktisch, wenn man sehr viel draußen unterwegs ist und es rabiater zugeht, um das perfekte Foto einzufangen z.B. auf meinen Touren in der sächsischen Schweiz oder im Großstadtdschungel von Berlin.

Für mich ist diese externe SSD die perfekte Ergänzung zu meiner täglichen Arbeit als Fotograf und erleichtert mir vieles, gerade in Situationen wo es wirklich auf Zeit ankommt wie z.B. bei Hochzeiten oder Veranstaltungen mit knappen Pausen. Ich habe mit dieser SSD definitiv einen neuen, treuen Begleiter gefunden.

Technische Daten

  • verfügbare Kapazitäten: 500GB, 1 TByte, 2 TByte
  • Anschluss intern: NVME
  • Anschluss extern: Thunderbolt 3
  • Lesen: 2,8 GB/s
  • Schreiben: 2,3 GB/s
  • Maße/Gewicht: 119 x 62 x 20mm
  • Gewicht: 147g
Kaufen bei cyberport.de

Einen Kommentar hinterlassen