Home Marley Kopfhörer Smile Jamaica Wireless im Test

Marley Kopfhörer Smile Jamaica Wireless im Test

Marley Kopfhörer Smile Jamaica Wireless im Test

Ich haben kurz vor Weihnachten erneut Post von der Firma Marley, die für ihre nachhaltigen Produkte zum fairen Preis bekannt sind, erhalten. Diesmal die InEar Kopfhörer

Smile Jamaica Wireless. Wie immer, hab ich diese Kopfhörer über einen längeren Zeitraum getestet um zu sehen, ob diese meinen täglichen Alltag überstehen. Ich hatte in Vergangenheit schon Probleme mit Produkte anderer Firmen, die nach kurzer zeit den Geist aufgegeben haben, daher bin ich sehr um eine faire Einschätzung bemüht.

Verpackung & Design

Verpackt sind die Smile Jamaica in einen schlichten Pappkarton mit Sichtfenster. Neben den eigentlichen Kopfhörer, liegt ein knappes Handbuch sowie ein USB-ladekabel dabei. Das Design ist anfänglich etwas Gewöhnungsbedürftig, Akku und Fernbedienung sind in zwei länglichen Knubbel im Kabelbügel mit Gummiumantelung untergebracht. Dieses liegt gut und stabil um den Hals und fühlt sich nicht unangenehm an. Vom Bügel gehen die beiden etwas sehr dünne Ohrhörer-Kabel ab. Die Konstruktion ist gut durchdacht, so kann keiner der Ohrstöpsel verloren gehen aber es ist eben nicht ganz kabellos.

Ich habe die scharze Version mit dunklem Echtholzeinsatz von Marley erhalten. Die Rohstoffe sind umweltschonend abgebaut und zum Teil aus recycelten Material hergestellt. Die Details aus Echtholz am Akku/& Fernbedienungs-Endstück sowie an den Ohrhörer selbst, sehen sehr edel aus und machen einen auch irgendwie Stolz auf diese Kopfhörer.

Tragekomfort

Dank des gummierten Bügel, liegen die Kopfhörer geschmeidig um den Hals. Sie kratzen nicht und rutschen auch beim Laufen oder Rennen nicht vom Hals. Die Ohrstöpsel können gewechselt werden, Marley packt verschiedene Größen dazu. Die Stöpsel sind gut verarbeitet und weich, passen sich den Gehörgang sehr gut an, es drückt an keiner Stelle und sie halten bei sportlichen Aktivitäten sehr gut im Ohr.

Die ungewöhnliche Form ist etwas auffällig, aber daran hat man sich relativ schnell gewöhnt. Das System ist von Marley gut durchdacht - ich bin der Meinung, nur so können Bluetooth Kopfhörer funktionieren ohne das man zu sehr darauf achten muss, das ein Ohrhörer verloren geht.

Bedienung, Laden & Energieverbrauch

Wie schon bei den Positive Vibration 2, ist auch diesmal das Handbuch zu vernachlässigen. Die Bedienung ist überaus simpel und erfolgt über die Fernbedienung am Endstück mit 3 Tasten: Einschalter (sowie Pause) und Lauter & Leiser (sowie vor und zurück).

Die Kopfhörer lassen sich nach Einschalten mit jedem Smartphone mit Bluetooth 4.2 pairen - dies wird je Endgerät nur einmal nötig, danach erfolgt die Verbindung automatisch. Durch die relativ großen Tasten und der Beschaffenheit, lassen sich die Kopfhörer gut bedienen - der Druckpunkt ist fest und deutlich spürbar.

Zum Laden, steht ein MicroUSB Port unter einer Abdeckklappe am gleichen Endstück wie auch die Fernbedienung zur Verfügung. Ein entsprechender Kabel ist beigelegt. Das vollständige Laden nimmt etwa 2h in Anspruch, dafür sind fast 7-8h Musikgenuss möglich. Dies ist auch sehr abhängig von der Lautstärke.

Technik & Klang

InEar Kopfhörer sind für eingefleischte Musikfans eh Spielkram, für den Gelegenheitshörer aber eine gute Alternative zu den wuchtigen OverEar Kopfhörer - gerade auch im Sport. Die Smile Jamaica Wireless machen einen ausgewogenen Job, Höhen sind schön rund und klingen wirklich gut für diese Preisklasse. Bei Tiefen wird es da schon etwas hackeliger, hier musste ich mit dem Equalizer vom Smartphone nachhelfen aber sie wirken definitiv nicht minderwertig nur fehlt etwas Dampf. Für die Preisklasse, hinterlassen die Marley Kopfhörer einen sehr guten Eindruck und machen unterwegs viel Spaß.

Was etwas stört, ist ein leichtes, warmes Grundrauschen - dies ist aber ein generelles Problem und macht den Anschein, das dies absichtlich sein könnte. Ich habe andere Produkte mit dem gleichen Bluetooth-Empfänger die dieses Problem nicht haben. Zu hören ist das Grundrauschen bei sehr leisen Passagen oder kurz nach dem Einschalten.

Update: Das Rauschen verschwindet nach etwa 30 Sekunden und ist bei meinen Testexemplaren nicht mehr zu hören.

Fazit
Verarbeitung und Aussehen85
Bedienung 90
Laden & Energieverbrauch71
Bluetooth-Konnektivität88
Technik & Klang 70
Reader Rating3 Votes46
Positiv
stylisches Aussehen
tolle Verarbeitung
einfache Bedienung
Nachhaltigkeit
schwächen bei Bässen
leichtes Grundrauschen
81
Kaufen

Technische Daten

Signalübertragung: kabellos
Nennimpedanz: 16 Ohm
Empfindlichkeit: 93 dB
Frequenzgang: 20-20000 Hz
Maximale Eingangsleistung: 10 mW
Reichweite: bis zu 10 m
Integriertes Mikrofon: ja
Bluetooth: ja
Bluetooth-Version: 4.2
Batterie-/ Akkutyp: Li-Ion
Maximale Betriebsdauer: bis zu 8 Std.
Ohrmuschelmaterial: Silikon
Gewicht: 15 g
Farbe: Schwarz
Lieferumfang: Kopfhörer, 2 Paar Ohrstöpsel, Bedienungsanleitung, USB-Kabel

Einen Kommentar hinterlassen